Stimmen zum Tierkommunikationsseminar

 

Birgit aus Bad Camberg/Hessen:

„Tierkommunikation war für mich Neuland und ich war neugierig, aber auch skeptisch – was wohl dahinter steckt, wie und ob es überhaupt gelingen kann, ob es MIR gelingt, was mich erwartet.

In fast familiärer lockerer Atmosphäre fiel es leicht mithilfe der Übungen zu entspannen, sich zu öffnen für neue Erfahrungen. Es gab Informationen und behutsame Anleitungen mit viel Raum, um sich selbst zu erfahren, zu spüren, zu entdecken.  Ganz langsam wurde vorbereitet, hingeführt und am Ende gelang jedem Teilnehmer die Kommunikation mit einem bzw. mehreren Tieren. Eine erstaunliche Erfahrung, die mich (und auch andere) bewegt und mir neue Perspektiven eröffnet hat. Nebenbei wurden einige gute Übungen gezeigt, die auch im Alltag, nicht nur vor und nach der TK, helfen, wieder aufzutanken, loszulassen, sich Freiraum zu schaffen oder auch den Mut zu haben, seinem Herzen zu folgen."

 

Gudrun aus Sulzbach/Bayern:

"Ich denke noch immer mit großer Freude an das Seminar über Tierkommunikation zurück. Es war eine wunderbare Erfahrung. Man merkt, dass Du, Petra, diese "Arbeit" mit ganzem Herzen und ganzer Seele machst und das spiegelt sich auch in Deinen Seminaren wider. Neben der unvermeidlichen Theorie machen die vielen praktischen Übungen Deine Seminare so wertvoll, denn man geht nach Hause mit dem Gefühl, das Thema verinnerlicht zu haben. Natürlich kommt die Erfahrung erst durch die Praxis und das Üben. Auch wenn ich selbst nicht mit der Tierkommunikation beruflich zu tun haben werde, so war und ist es doch eine große Bereicherung im Umgang mit den geliebten Tieren und der Einstellung zu diesen wundervollen Wesen überhaupt.

Ich danke dem Universum, dass es mich zu Dir geführt hat. Und die TK war mit Sicherheit nicht das letzte Seminar, das ich bei Dir und mit Dir erlebt habe."

 

Manuela aus Bietigheim/Baden Württemberg:

"Die Neugierde führte mich zu dem Tierkommunikations-Seminar von Petra. Diese "Arbeit" in kleinem Kreise war für mich sehr intensiv und wurde ganz liebevoll vermittelt. Ich fand es auch sehr schön, dass ich an einem Seminar teilnehmen konnte bei dem unsere vierbeinigen Freunde anwesend sein durften. Ich empfinde höchste Achtung und großen Respekt vor diesem Weg, mit Tieren in Kontakt zu treten. Meine Hündin Luna und ich haben jedenfalls ein ereignisreiches Wochenende im Taunus erlebt.

 

 

Stimmen zum Abendworkshop "Was mein Tier mir sagen will"

 

Karin aus Rosbach/Hessen:

"Es war ein sehr informativer Abend, der gefüllt war mit Deinem Wissen und der Beantwortung meiner Fragen. Viele Verhaltensweisen und Auffälligkeiten meiner Katzen sind jetzt besser verständlich und ich versuche, das erlernte Wissen für mich und in meinem Umfeld persönlich umzusetzen. Noch einmal recht herzlichen Dank, auch für Deine offene Art Dinge anzusprechen und Auskunft zu geben. Die ist nicht überall so selbstverständlich wie bei Dir."