Tieraufstellung

Ramses

Ein weiteres wichtiges Hilfsmittel bei der Arbeit mit den Tieren ist die Tieraufstellung. Diese kann, ebenso wie die Tierkommunikation, dabei helfen einen Blick auf seelische Ebenen der Tiere zu werfen, die vielleicht bisher nicht oder nur wenig beachtet wurden. Entwickelt hat sich die Tieraufstellung aus dem Familienstellen. Tiere sind vollwertige Familienmitglieder und nehmen ihren Platz im System der Familie ein, zu der sie gehören. Wie die Kinder einer Familie, helfen auch Tiere aus einer bedingungslosen Liebe heraus dem Menschen zu erkennen, was innerhalb des Systems aus der Ordnung geraten ist. Mit Hilfe der Aufstellungen kann es möglich werden, Hintergründe und Ursachen von Krankheiten oder vermeintlichem Fehlverhalten aufzuzeigen. Gleichzeitig können Angebote unterbreitet werden, die die Energie in eine neue Richtung lenken und Heilung auf Seelenebene möglich machen. Auch bei der Aufstellung mit dem Tier geht es darum, dass jeder seinen individuellen Weg erkennen und die Verantwortung für das annehmen darf, was zu ihm gehört. Dies gilt für das Tier ebenso wie für den dazugehörigen Menschen.