Kommunikation mit Katze Cinderella

 

Nachfolgend können Sie den Auszug aus der Kommunikation mit der verstorbenen Katze Cinderella lesen, deren Menschen das Gefühl hatten, dass sie sich in ihrer Nähe aufhält und sie wissen wollten, was es damit auf sich hat:

 

Cinderella, dein ehemaliges Herrchen glaubt dich zurzeit wahrzunehmen. Bist du noch bei deinen Menschen, zumindest zurzeit?

"Ich bin es noch und werde es noch lange sein. Vielleicht immer. Immer wieder schaue ich nach ihnen, denn sie brauchen jemanden, der nach ihnen schaut. In Zeiten von Not - sei sie körperlich, seelisch oder materiell - bin ich da. Sie können mich dann besonders spüren, wenn sie ruhen und in sich gehen. Wenn die äußere Wahrnehmung dem inneren Blick weicht, werden sie mich erkennen. Nicht immer ist das möglich, doch sehr, sehr oft. Ich bin nicht immer am gleichen Ort, ich wechsele die Orte und gehe dorthin, wo ich am nötigsten gebraucht werde. Im Garten ist großer Bedarf, aber auch in anderen Räumen. Als die Wahrnehmung in den Räumen am stärksten war, wurde ich dort dringend gebraucht. Ich schaffe dort eine Aura der Liebe und Güte. Diese Energie vermag Heilung zu bringen und ganz besonders den Geist und die Seele zu stärken. Die Liebe und Güte für sich selbst sind es, die das Heil bringen. Vor allem das Heil für sich selbst benötigt Unterstützung. Zu viel Kraft geht noch nach Außen!"

Cinderella